Fischen von Forellen

Vor annaehernd eine Million Jahren , begann die Eiszeit wo der groesste Teil von Patagonien mit grossen Eissmassen bedeckt wurde, welche mit unglaublich starker erosiven Kraft den harten steinernen Boden zu tiefen Taelern  abgenutzt haben . Am Schluss dieser letzten Vergletscherung (14.000 Jahre) zogen sich diese Eismassen zurueck , die Flüsse aenderten ihren Lauf und diese  enormen Vertiefungen fuellten sich langsam mit Wasser und entstanden somit die meisten patagonischen Binnenseen .

Glaciar -- Gletscher -- Perito Moreno

Glaciar — Gletscher — Perito Moreno

Es handelt sich hierbei um sehr tiefe Seen, mit einem Profil seines Bodens in Form von “U” oder “V” sehr wenig produktiv (oligotrophen) und eine Sicht ab ihrer Oberflaeche zwischen 6 und 15 Meter, mit unter kommt es bis auf 25 Meter. Das Wasser ist überaus sauber , fast destilliert, und mit sehr wenig Haerte und Salzgehalt. Dies ist darauf zurueck zu fuehren, dass es von dem Auftauen des Schnees in den Bergen und/oder Regen  kommt und auch auf die Umgebung und Boden der Seen die aus harten wenig loeslichen Felsen besteht und somit wenig Salz- und Ionengehalt beitraegt.  

Die niedrigen Temperaturen, die geringe Menge an Naehrstoffen, die steile Taeler anzeige und die starken Winde, verhindert das anwachsen von Wasserpflanzen, und wenn ja, beschraenken sie sich auf kleine Kuestenflecke. 

Pacific Basin Seen

Lago Guillelmo

Lago Guillelmo

Es handelt sich hier um kleine und mitlere Seen, produktiv, schiffbar, mit einer grosse Menge von Buchten, reichlicher Wasservegetation an ihren Kuesten , die mit enorme Menge von Forellen bevoelkert sind. Auch wenn das ideale ist ein Boot zur

Lago Roca --- Prov. Rio Negro

Lago Roca — Prov. Rio Negro

Verfuegung zu haben , einige der Seeen wie Lago Roca o Lago Guillelmo sind geeignet um das Fischen von der Kueste aus auszuueben.   

    Weiterlesen

Fortsetzung von “Argentinien erwartet sie”

Ein Land das 2 791 810 km2 gross ist wozu noch 965 597 km2 antarktisches Gebiet dazu kommt sowie 3 867 km2 Inselgebiet.

Dieses enorme Gebiet befindet sich im Süden von Süd Amerika:

Karte Suedamerika

Sued Amerika Karte

 

Dieses Land dehnt sich vom 20. bis zum  55. Breitengrad südlich des Equators.

Die Wasserfälle Iguazú an der Grenze Argentinien, Brasilien und Paraguay (20. Breitengrad). Der internationaler Hafen von Ushuaia auf der suedlichsten Spitze von Argentinien (55. Breitengrad)

Wasserfälle Cataratas de Iguazu

Cataratas de Iguazu Wasserfälle

Stadt und Hafen Ushuaia

Stadt und Hafen Ushuaia

 Demnach finden Sie da alle möglichen Klimas . Während sie bei den Wasserfällen Iguazú ein fast tropische Klima erleben , haben Sie auf der Bergkette der Anden im Westen und im Süden die beste Gelegenheit Wintersport zu treiben.

Argentinien. Mendoza Bergkette die Anden

Argentinien. Mendoza Bergkette die Anden

 

Mendoza Skizentrum Las Leñas

Mendoza Skizentrum Las Leñas

Hier haben Sie nur eine ganz minimale Idee von dem was hier möglich ist. Es sind auch mehrere 100 Kilometer Küste am antlantischen Ozean wo , sie Sommerferien machen können. Wenn Sie Einsamkeit wollen , haben sie Gegende wo der Strand nur mit wenigen Leuten geteilt wird .

Villa Gesell Badeort in der Prov. Buenos Aires

Villa Gesell Badeort in der Prov. Buenos Aires

Küste des atlantischen Ozeans

Küste des atlantischen Ozeans

Oder Sie können auch Ihren Sommerurlaub (November bis März) in einem Badeort verbringen, in dem sich  2.5 millionen Sommergäste treffen. Z.B. Mar del Plata in der Provinz Buenos Aires, am atlantischen Ozean. (Océano Atlantico)

Mar del Plata

Mar del Plata

Sie finde dort von den besten internationalen Hotells bis zu den einfachen, aber ser heimischen Gasthäusern die von Familien bewirtet werden. Theater, Musik, Discos, Restaurants, Ausflügen in den naheliegenden Anhöhen, Wassersport, Walfischfang (sportlich auf hohen Meer). Mehrere Kasinos. Bingo, usw.

 

Mar del Plata bei Nacht

Mar del Plata bei Nacht

Ich kann nicht unterlassen Ihnen eine der herlichsten Aussichten zu zeigen, im  Nordwesten, an der Grenze mit Bolivien, wo sie ein zauberhaftes Farbenspiel der Bergkette entdecken, wo die verschiedenen Steinarten, launisch ihre Farben zusammen gesetzt haben. Siehe hier die Fotos der „Quebrada de Humahuaca“ wo sie einen Teil der selben und das Dorf desgleichen Namens  und „Quebrada de Humahuaca total“ wo sie von weitem das Ganze sehen können  

Quebrada de Humahuaca

Quebrada de Humahuaca

 

Quebrada de Humahuaca total

Quebrada de Humahuaca total

 

Und hier finden Sie etwas einziges in der Welt “El Tren a las Nubes”

Der Zug in  den Wolken. Die Strecke die er hintersich lässt sind 217 km. die von der Abfahrt von  der Provinzhauptstadt Salta,  bis zum Viadukt “La Polvorilla” , die sich, die erst, 1187 Meter und der zweite in den Anden. 4186 Meter  über den Meeresspiegel befinden , durch die unglaubliche Landschaft hin  erstrecken.

Tren de las Nubes

Tren de las Nubes

Diese Ausflugsfahrt, (hin und zurück, insgesamt 434 km.) dauert umdie 15 Stunden. Mit einer Stundengeschwindigkeit von ungefähr 32 km. Der Zug besteht aus 10 Waggons, versehen mit allem Konfort, Heizung, usw.  und  hat eine Kapazität von 512 Passagiere, die aus aller Welt stammen um diese einmaligen  Schönheiten zu genissen.

Tren de las Nubes 2

Tren de las Nubes 2

Diese Strecken von 217 km durchquert 29 Brücken, 21 Tunnel, 13 Viadukte, 2 Serpentinen und 2 Zigzag.

Man könnte hier Seiten und Seiten schreiben sowie eine endlose Menge Bilder reinsetzen, ohne dass man der ganzen Schönheit der Natur über die Argentinien verfügt, gerecht werden würde.

Angeln im Norden Argentiniens

Da ich hoffe es hat Euch gefallen was Ihr auf der Seite Home gelesen habt, werde ich Euch nunmehr , einiges ueber die Urlaubsmoeglichkeiten einschliesslich was man an Sport schoenes finden kann, beschreiben.

Fangen wir mit dem Angelsport an: Wenn Ihr Folgendes liesst, denkt daran, dass das nur ein ganz kleiner Teil dessen ist was Argentinien zu diesem Sport bieten kann.

Paso de la Patria --- Fischer-Turnier.

Paso de la Patria — Fischer-Turnier.

Beginnen wir mit “Paso de la Patria”. Eine Kleinstadt, am Ufer des “Río Parana” (Fluss Parana) endgueltig 1872 mit diesem Namen getauft, 40 Kilometer von  der Hauptstadt Corrientes, und 25 Kilometer vom Flughafen dieser Stadt, entfernt. Die Provinz hat den selben Namen, Corrientes und befindet sich im nordöstlichen Teil von Argentinien.

Paso de la Patria ist eine touristische Kleinstadt mit ausgedehnten Straenden am Flussufer welche im Sommer (Ende Oktober bis Ende April) von Touristen grossen Zuspruch findet.

Goldbrasse während des Turniers.

Goldbrasse während des Turniers.

Paso de la Patria, ist der idealste und groesste  Ort Argentiniens für das Fischen der Goldbrasse, Surubis, Manguruyus, Pacus, Pita, letztere vier sind hiesige Arten, sehr gross und

Surubi

Surubi

schmackhaft, Silberfische, Lachse und Corvinas (Knochenfische), alle verursachen dieselbe Aufregung und Freude sowie unvergessliche Momente. Wir koennen auch

Pacu -- 8 Kilogramos

Pacu — 8 Kilogramos

noch einige andere nennen wie Chafalotes (pira yagua), Mandur, Manduví , Welse, usw.   

Das internationale Welttournier des Goldbrasse fischen, findet in der zweiten Hälfte August statt. Hier kann man das ganze Jahr sportfischen mit

Reina de la fiesta de pesca del dorado -- Königing des Goldbrassen Fischer-Turniers

Reina de la fiesta de pesca del dorado — Königing des Goldbrassen Fischer-Turniers

Ausnahme der Zeit zwischen 1.November bis 20. Dezember da dies die Zeit der Fortpflanzug der Fische ist.

Hier haben wir eine jaehrliche Durchschnitts-temperatur von 20 Grad C.

In seinen Straenden sind abwechselnd  Sandbaenke, Geroell und tiefe Konturen die einen einzigartigen Lebensraum fuer die Fauna darstellt, welche die Liebhaber dieses leisen Sportes belohnen, hauptsaechlich die jenigen die die Goldbrasse  suchen , dessen Fang  international anerkannt ist.

Art des Fischen : Trolling, Spinning, Fly, und Koeder.

Die Gegend die ich hier nenne befindet sich an dem oestlichen Ufer des Paranas gegenueber der Muendung des Paraguay Flusses, und da sind insgesamt 50 Kilometer guter Fischgrund, der sich nach beiden Seiten der Muendung ausstreckt. Die beliebtesten Plaetze sind, Ufermuendungen, Kanaele, Stromschnellen, Sandbaenke, etc.

Z.B in einer Stromschnelle hat man eine Goldbrasse gefischt und hat 72 Minuten kaempfen muessen um den Fisch zu besiegen, er wog allerdings 11 Kilo.

Palometa

Palometa

Für Diejenigen die das Fly-fischen vorziehen finden  in Paso de la Patria die absolute Belohnung ihrer Erwartungen .  Naemlich ausser

Manduva

Manduva

der Goldbrasser kann man auch noch mit dieser Art des fischens Palometas , Chafalotes, Flusslachse , Mandur, Manduva, Tarariras in den  Lagunen der Umgebung fangen.   

Paso de la Patria besitzt eine wichtige Hotel- und Gastronomische Infrastruktur, mit erfahrenen Führern , Boote und touristische Komplexe die ihnen Packs mit komplette Touren mit Service anbieten.