Mar del Plata

Symbol der Stadt Mar del PlataDie Perle am Atlantic.

Mar del Plata

Mar del Plata

Es hat sehr gute Bahn- und Flugverbindung, sowie hervorragende Autobahnverbindungen. 47 km Kueste voller Straende, laden zum baden ein.

Mitten im Zentrum befindet sich das Zentralkasino, direkt am  Strand. Von seinen grossen Fenstern kann man weit auf das  Meer hinaussehen und natuerlich auch den ausgedehnte Strand mit herrlichen Atrraktionen. Der Sommer beginnt am 21. Dezember und endet am 21 Maerz. Aber die herrlichen Sonnen- und Strandtage beginnen schon im Novemer und oft sind wir noch im April am Strand. Aber wie auf der ganzen Welt, gibt es auch schlechte Sommer wo das Klima eben uns einen Streich spielt. Die Stadt hat eine eigene Bevoelkerung von ca. 650.000 Einwohner. Aber waehrend der Sommermonate bekommt sie den Besuch von ueber 2,5 Millionen Touristen, nicht nur aus den verschiedenen Teilen unseres Landes,  sondern  auch Besucher aus der ganzen Welt. Weiterlesen

Weingueter und Weinberge.

bodega la rosa

bodega la rosa

Du solltest es nicht unterlassen, das Weingut (Bodega)             LA ROSA zu besuchen. Die Ansicht des alten Gutshauses im kolonialistischen Stiel gebaut, welches sich in einem ausgezeichneten Zustand befindet, ist einfach bezaubernd, ueberhaupt am Abend, wenn es hell beleuchtet ist. Wenn man das Gut besichtigt,  wird man ausgezeichnet bewirtet und man bekommt die ausgezeichneten Weine, so wie selbstgemachte Kaesearten, kostenlos,  zu probieren.

Catamarca

Catamarca

Catamarca

Man kann hier zwei Gebiete beschreiben: Das westliche und das oestliche Gebiet. Zuletzterem gehoert das Tal Catamarca zu. Dieses hat einen jaehrlichen Niederschlag von ungefaehr 400 mm., der Boden ist tief, frei und sandig vermischt mit feuchter Erde. Die sommerliche Temperaturen sind hoch. Im Westen ist es frischer, mit einem niedrigeren Niederschlag von weniger als 200 mm. Verteilt hauptsächlich in der Sommerzeit (November bis März)

Der Erdboden ist gleichartig, mit wenig organischen Materien, sehr kalkhaltig und wenig Salz. Es werden hauptsächlich die rosé und weisse Traubenart für die  Weinherstellung angebaut. Im Westen, im Verwaltungsbezirk Tinogasta, befindet sich   70 % der Weinanbaugebiete der ganzen Provinz. Sie produzieren Trauben zum Frischkonsum und auch für die Herstellung von Wein .

La Rioja.

La Rioja

La Rioja

Die grösste und wichtigste Weinanbaugegend dieser Provinz befindet sich in den Tälern Famatina, im Westen der Provinz, zwischen dem Gebirgsmassiv Velasco im Osten und dem schneebedekten Berg Famatina im Westen.  Diese Gegend hat optimale Beschaffenheiten für den Weinanbau. Sie befindet sich über 1.100 Meter über den Meeresspiegel, besitzt einen erstklassigen Erdboden und etwas sandig. Wenig Luftfeuchtigkeit nur 150 mm Jahresniederschlag. Grosse Helligkeit, und Temperaturen die zur Sommerszeit bei Tag um 35º sind und bei Nacht auf 17º  sinken. All dies wird günstig von der Tatsache beeinflusst, dass die Berketten beiderseits von Süden nach Norden gehen und somit die Weinanbaugebiete von der frühen und späten Sonne geschüzt werden.

Mendoza.

Tupungato - Mendoza

Tupungato – Mendoza

Auch wenn man nicht genau sagen kann, welche die erste Gegend war wo Wein angebaut wurde in Argentinien, da dies sehr verbreitet und der Weinanbau sehr rudimentär quasi häuslich war, kann man sagen, dass die Gegend von Mendoza und San Juan, wegen ihrer optimalen Klimaeigenschaften, zur Entwicklung der Weinpflanzugen immer hervor trat.

Mendoza_Argentina

Mendoza_Argentina

Auf der südlichen Erdhalbkugel, befindet sich die privilegierte Gegend speziell für Weinanbau auf dem 32º Breitengrad südlich des Aequators, und dieser kreuzt durch die Prov. Mendoza (eine der berühmtesten Weinanbaugegenden von Argentinien)

Diese Gegend besitzt einen feinen Erdboden, mit besonderen Eigenschaften, sandig, felsig, etc. mit einer ausserordentlichen günstigen Lage, 900 Meter über den Meeresspiegel, mit Bewässerung mit klarem Wasser, reich an Mineralien welches von dem Auftauen der Schnee- und Eisskappen der Anden kommt und 300 Tage im Jahre ist Sonne vorhanden. All diese Elemente machen es möglich, dass die hier hergestellten Weine mit besonderen und einzigartigen Eigenschafte, ein weltweites Prestige erlangen konnten.

cava -- Weinkellerei

cava — Weinkellerei

Seit sehr ferner Zeit nannten die Kenner diese Gegend, Lujan de Cuyo, “Die erste Gegend”, und hebten sie hervor, als eine privilegierte Gegend, für den Anbau und Entwicklung der Weinpflanzung. Diese Gegend befindet sich annäherend den 33º Breitengrad südlich des Aequators und 68º westlich des Greenwich Meridians und wird von dem  Fluss Mendoza durchflossen, welcher mit seinem klaren Wasser, reich an Mineralien, die Pflanzungen durch Kanälen und Bewässerungsgräben bewässert. Diese Pflanzungen befinden sich zwischen 800 und 1.200 Meter über den Meeresspiegel. Am Westen entlang befinden sich die Anden und im Osten eine Reihe von kleineren Bergketten. Der Erdboden hat seinen Ursprung in der Quartärzeit und ist sandig, kalkhaltig, tonig und kaliumhaltig.

Dann haben wir San Rafael, das ist auch ein sehr wichtiges Weinanbaugebiet. Sein Erdboden ist sandig, bzw. auch feuchter und wird bewässert durch die Flüsse Diamante und Atuel, welche ihren Ursprung in den hohen Bergen der Anden haben um dann nach dem Osten lang des Tales San Rafael zu fliessen. Das Gefälle welches das Land hat ist von Las Paredes 800 Meter bis zu Villa Atuel 500 Meter über den Meeresspiegel. Die Bewässerung ist oberflächlich, durch Furchen und/oder Kanälen, etc. Die Bergkette Sierra Pintada die sich von Nordwest nach Südost hinstreckt, vermeidet, dass der Südwind eindringt, und somit bekommt diese Gegend ein spezielles Mikroklima.

Salta

Weingut  Colomé

Weingut Colomé

Nordwestlich befindet sich diese Provinz , auch Jujuy, und ein Teil der beschriebenen Catamarca und zwar zwischen den 22º und 29º Breitengrad südlich des Aequators. Die ideale Gegend für Weinanbau befindet sich zwischen die 1000 und 2000 Meter über den Meeresspiegel, da in tiefer gelegenenGebieten es zu warm und trocken ist. Als Beispiel eine Ansicht des Weingutes (Bodega) Colomé

Ich habe nun somit die Hauptweinanbaugebiete beschrieben. Nachstehend werde ich einige Weine beschreiben, die hier sehr beliebt sind und auch von Ausländern gern getrunken werden.

Rotwein:

Malbe, Cabernet Sauvignon, Tempranillo, Sangiovese, Merlot , Bequignol, Barbera, Syrah, Greco Nero, Pinot Noir, Nebbiolo, RUBY Vabernet, etc.

Weissweine:

Moscatel de Alejandría, Torrotés Riojano, Chenin, Ugni Blanc, Chardonnay, Gibi, Semillón, Tocai Friulano, Maticha, Sauvignon Blanc, Palomino, Moscatel Anarillo, Riesling, Pinot Blanc, Gewürztraminer, Traminer, etc.

Rosé-Weine:

Criolla Grande, Moscatel Rosado, Criolla Chica, Valency, Buonamico, Ferral, Garnacha, Canela, Traminer, etc.

Fortsetzung von “Argentinien erwartet sie”

Ein Land das 2 791 810 km2 gross ist wozu noch 965 597 km2 antarktisches Gebiet dazu kommt sowie 3 867 km2 Inselgebiet.

Dieses enorme Gebiet befindet sich im Süden von Süd Amerika:

Karte Suedamerika

Sued Amerika Karte

 

Dieses Land dehnt sich vom 20. bis zum  55. Breitengrad südlich des Equators.

Die Wasserfälle Iguazú an der Grenze Argentinien, Brasilien und Paraguay (20. Breitengrad). Der internationaler Hafen von Ushuaia auf der suedlichsten Spitze von Argentinien (55. Breitengrad)

Wasserfälle Cataratas de Iguazu

Cataratas de Iguazu Wasserfälle

Stadt und Hafen Ushuaia

Stadt und Hafen Ushuaia

 Demnach finden Sie da alle möglichen Klimas . Während sie bei den Wasserfällen Iguazú ein fast tropische Klima erleben , haben Sie auf der Bergkette der Anden im Westen und im Süden die beste Gelegenheit Wintersport zu treiben.

Argentinien. Mendoza Bergkette die Anden

Argentinien. Mendoza Bergkette die Anden

 

Mendoza Skizentrum Las Leñas

Mendoza Skizentrum Las Leñas

Hier haben Sie nur eine ganz minimale Idee von dem was hier möglich ist. Es sind auch mehrere 100 Kilometer Küste am antlantischen Ozean wo , sie Sommerferien machen können. Wenn Sie Einsamkeit wollen , haben sie Gegende wo der Strand nur mit wenigen Leuten geteilt wird .

Villa Gesell Badeort in der Prov. Buenos Aires

Villa Gesell Badeort in der Prov. Buenos Aires

Küste des atlantischen Ozeans

Küste des atlantischen Ozeans

Oder Sie können auch Ihren Sommerurlaub (November bis März) in einem Badeort verbringen, in dem sich  2.5 millionen Sommergäste treffen. Z.B. Mar del Plata in der Provinz Buenos Aires, am atlantischen Ozean. (Océano Atlantico)

Mar del Plata

Mar del Plata

Sie finde dort von den besten internationalen Hotells bis zu den einfachen, aber ser heimischen Gasthäusern die von Familien bewirtet werden. Theater, Musik, Discos, Restaurants, Ausflügen in den naheliegenden Anhöhen, Wassersport, Walfischfang (sportlich auf hohen Meer). Mehrere Kasinos. Bingo, usw.

 

Mar del Plata bei Nacht

Mar del Plata bei Nacht

Ich kann nicht unterlassen Ihnen eine der herlichsten Aussichten zu zeigen, im  Nordwesten, an der Grenze mit Bolivien, wo sie ein zauberhaftes Farbenspiel der Bergkette entdecken, wo die verschiedenen Steinarten, launisch ihre Farben zusammen gesetzt haben. Siehe hier die Fotos der „Quebrada de Humahuaca“ wo sie einen Teil der selben und das Dorf desgleichen Namens  und „Quebrada de Humahuaca total“ wo sie von weitem das Ganze sehen können  

Quebrada de Humahuaca

Quebrada de Humahuaca

 

Quebrada de Humahuaca total

Quebrada de Humahuaca total

 

Und hier finden Sie etwas einziges in der Welt “El Tren a las Nubes”

Der Zug in  den Wolken. Die Strecke die er hintersich lässt sind 217 km. die von der Abfahrt von  der Provinzhauptstadt Salta,  bis zum Viadukt “La Polvorilla” , die sich, die erst, 1187 Meter und der zweite in den Anden. 4186 Meter  über den Meeresspiegel befinden , durch die unglaubliche Landschaft hin  erstrecken.

Tren de las Nubes

Tren de las Nubes

Diese Ausflugsfahrt, (hin und zurück, insgesamt 434 km.) dauert umdie 15 Stunden. Mit einer Stundengeschwindigkeit von ungefähr 32 km. Der Zug besteht aus 10 Waggons, versehen mit allem Konfort, Heizung, usw.  und  hat eine Kapazität von 512 Passagiere, die aus aller Welt stammen um diese einmaligen  Schönheiten zu genissen.

Tren de las Nubes 2

Tren de las Nubes 2

Diese Strecken von 217 km durchquert 29 Brücken, 21 Tunnel, 13 Viadukte, 2 Serpentinen und 2 Zigzag.

Man könnte hier Seiten und Seiten schreiben sowie eine endlose Menge Bilder reinsetzen, ohne dass man der ganzen Schönheit der Natur über die Argentinien verfügt, gerecht werden würde.